„Menschen brauchen Leben“

Andreas Weber

Andreas Weber

Ein besonderer Vortrag erwartet nicht nur Wissenschafts-Interessierte am kommenden Donnerstag in der Stadtbücherei Nordenham. Als diesjährigen Abschluss der Reihe „Menschen brauchen…“ referiert der Berliner Biologe Dr. Andreas Weber über neue Perspektiven der Lebenswissenschaften: „Menschen brauchen Leben“.
In seinem Buch „Alles fühlt“ widerspricht der Referent vehement der Vorstellung, dass Lebewesen nichts weiter seien als Maschinen. Alles Leben, auch das einfachste, ist fühlendes Subjekt seines Lebens. Wir sind in unserem Fühlen mit allem Leben viel tiefer verwandt, als wir uns zugeben wollen. Je mehr wir in künstlichen Welten leben und die natürliche Umwelt zerstören, desto mehr zerstören wir auch die Grundlage unserer eigenen Humanität.
Dr. Andreas Weber : „Menschen brauchen Leben“
Donnerstag, 17. September, 20 Uhr

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem BUND, Kreisgruppe Wesermarsch statt.
Der Eintritt ist frei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: