Gruß aus den USA

Während die Vorbereitungen für das Büchereifest auf vollen Touren laufen, befindet sich der Büchereileiter im Urlaub in den USA, stolz auf sein Team, dass es auch – wenigstens zeitweise – ohne ihn geht. Aber natürlich ist und bleibt er Bibliothekar, so dass der Besuch bei hiesigen Bibliotheken, Public Libraries, selbstverständlich dazu gehört.

Letzten Dienstag war ich in der Wissahickon Public Library einer PL, die ungefähr ein Einzugsgebiet von 35 000 Menschen versorgt, etwas größer als Nordenham, mit 2 Häusern, 50 (meist Teilzeit-) Angestellten und 50 Ehrenamtlichen und einem Gesamtbudget von 1,2 Mill $ (ca 0,8 Mill. Euro).

IMG_0052Hier ein Blick in die Kinderabteilung.

Unabhängig von der wesentlich besseren Ausstattung sind die Probleme die selben: Mittelkürzungen, die Suche nach neuen Wegen, um Jugendliche anzusprechen, das Bewusstsein, dass große Änderungen in der Mediennutzung auf uns zukommen. Was mir allerdings auch aufgefallen ist, in der Medienpräsentation sind wir in Deutschland deutlich weiter – oder vielleicht auch nur bewusster. Und was das Selbstverständnis betrifft, eine Bibliothek als aktiver Akteur in der Gemeinde, als sozialer Ort, sind wir geradezu „amerikanisch“ in Nordenham.

Morgen steht ein Besuch bei der Free Library in Philadelphia auf dem Programm. Dabei geht es speziell um die Bibliotheksarbeit für und mit Jugendlichen.

IMG_0059

Advertisements

2 Gedanken zu „Gruß aus den USA

  1. Schuffel sagt:

    Ei supi, in der Medienpräsentation moderner als in den USA, ich gratuliere! Hier im Blog les ich allerdings vor allem was von CDs, von Spielen, von DVDs … Das ist natürlich einerseits sehr sinnvoll um die buchfernen Menschen in die Stadtbücherei zu locken. Andererseits werden immer mehr Stadtbüchereien zu Videotheken oder sowas in der Art. Grüßle von Schuffel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: