Forschertag 2010

Die Stadtbücherei koordiniert das Netzwerk „Nordenham & umzu“ der Bundesstiftung „Haus der kleinen Forscher„. Einmal im Jahr findet ein bundesweiter Forschertag zu einem speziellen Thema statt, diesmal war es „Energie“. Wie im letzten Jahr haben wir alle Schulanfänger des kommenden Jahres in die Stadthalle Friedeburg eingeladen. Gut 250 Fünfjährige hatten am letzten Donnerstag- und Freitagvormittag mächtig Spass mit einfachen Experimenten zu dem doch sehr abstrakten Thema. Sie erfuhren „hautnah“ die Kraft der Windenergie – mit Schutzbrillen!, bauten mit Hilfe der 3. & 4. Klassen der Grundschule Phiesewarden Stromkreise zusammen, informierten sich über die Urenergiequelle, unsere Sonne, bei den Sternfreunden und lernten am Stand der Kreisvolkshochschule elektrostatische Engerie kennen. Bei der EWE mussten sie mächtig strampeln, um eine Glühbirne zum Leuchten zu bringen und sahen zu, wie die Sonne, die in diesem Jahr reichlich schien, einfache vom Schulzentrum Luisenhof gebastelte Solarboote in Bewegung setzte. Neben den bewährten Netzwerk-Partnern, wie der Kreisvolkshochschule und den Nordenhamer Sternfreunden, bekamen wir diesmal auch Hilfe durch eine Klasse der Fachschule für Sozialpädagogik aus Elsfleth und Schülern vom Gymnasium und dem Luisenhof. Vielen Dank auch den Kollegen von Kronos Titan und unserem „Radiobastler“ Manfed Globisch.
Wir sind schon gespannt auf das Thema des nächsten Jahres!

Weitere Bilder zum Forschertag gibt es hier.  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: