Auch dafür sorgen wir!

Im Rahmen des JULIUS-Sommerleseclubs haben sich gestern Nachmittag 13 SchülerInnen in verschiedenen Kampfsportarten probiert und in ihren Ferien fleißig Sport getrieben!

Nach einer kurzen Erklärung der verschiedenen Stile wurde schnell praktisch gearbeitet und trainiert.

Siegmar Schönherr hat selber viele Jahre Karatetraining genommen und später Kinder und Jugendliche angeleitet.

Der Spaß an der Aktion war allen anzusehen!

Advertisements

3 Gedanken zu „Auch dafür sorgen wir!

  1. Uwe Nüstedt sagt:

    Tolle Idee,

    in Wolfsburg hatten wir in diesem Jahr einen ganz erfolgreichen Workshop:

    “My future space – Mein Zukunftstraumraum“. Eine Kreativwerkstatt mit der Künstlerin Bettina Cohnen. Wie soll das Umfeld ausehen, in dem wir in Zukunft leben möchten? “

    http://www.stadtbibliothek.wolfsburg.de/wordpress/

    Aber Kampfsportarten – das wäre auch noch mal was für uns.

    Viele Grüße

    Uwe Nüstedt

    • Stadtbücherei Nordenham sagt:

      Unsere Zukunftswerkstatt der Malschule der Kunsthalle Emden war auch sehr spannend und hat nicht nur den Kindern Spass gemacht.
      Auf die Idee mit dem Kampfkunst-Workshop hat mich der Julius-Titel „Samurai“ von Chris Bradford gebracht. War eine tolle Veranstaltung!

      Noch eine letzte erfolgreiche Julius-Woche und viele Grüße!

      Ulrike Schönherr

  2. Marvin Schelske sagt:

    Das hat wirklich mal Spaß gemacht, und gelernt haben wir auch etwas. Das ist mal was anderes als lesen oder Nintendo spielen. Aber als Vereinssport wäre das nix für mich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: