Oelker Die Nacht des Schierlings

Petra Oelker

Die Nacht des Schierlings

2010 Rowohlt Verlag

Der Tote, Bruno Hofmann, Konditormeister, zählte nicht gerarde zu den beliebtesten Bürgern der Hansestadt. Er war doch mehr Lebemann und Genussmensch. Aber war er wirklich ein Mitgiftjäger und Betrüger ? Viele Hamburger hatten gute Gründe , ihn zu hassen. Der Apotheker vom Opernhof, der junge Graf mit der fragwürdigen Vergangenheit, oder der stumme Akrobat Muto. Wollte auch Claas Hermanns den Konditor lieber tod als lebendig sehen, der so überraschend in die Runge’sche Konditorei am Rödingsmarkt eingeheiratet hatte  ?

Die Gerüchteküche brodelte, der Tod des Konditors war in Windeseile Stadtgespräch. War er betrunken ins Fleet gestürzt ? Oder stimmte es wirklich, das in seinem Rücken ein Messer steckte ? In Hamburgs Strassen und Gassen herrscht das Gerücht , es habe Streit gegeben zwischen Konditor Hofmann und Claas Hermanns, Streit wegen Molly, Hofmanns Stieftochter, die während Anne Hermanns Reise auf die Jersey-Inseln im Haushalt von Claas Hermanns gearbeitet hatte. Auch wenn er nie eine Affäre mit Mamsell Runge hatte, die üble Nachrede klebt wie Pech an Claas Hermanns.

Rosina Vinstedt wäre lieber ihrer wahren Passion, dem Theater, nachgegangen, zumal die Becker’sche Komödiengesellschaft gerade in der Stadt gastierte. Aber da ist dieser ungeheuerliche Verdacht gegen ihren Freund Claas Hermanns, und so macht sich die Komödiantin Rosina zusammen mit Weddemeister Wagner auf die Suche nach dem wahren Mörder.

Denn es gibt tatsächlich jemanden, der sein Geheimnis nicht durch einen Menschen wie Bruno Hofmann zerstören lassen will. Und wie wenig fehlte , um den Schierlingsmord auf ewig unaufgeklärt zu lassen.

Petra Oelker liest am 25. Februar 2011 auf Einladung von LiteraturPlus Wesermarsch in der Reihe „Angst im Amtsgericht“ im Amtsgericht Nordenham. Beginn 19 Uhr 30

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: