Archiv der Kategorie: Zu uns

Zurück aus Leipzig

mit vielen Begegnungen, guten Vorträgen und noch mehr Vorsätzen. Hier wie versprochen die Präsentation meines Vortrags „Baustelle Informationskompetenz“ vom Dienstagvormittag im Panel „Kooperationspartner Schule“.

Hier der noch nicht ausgearbeitete Redetext.

It takes a village…

So lautete der Titel des Vortrages, den ich am gestrigen Donnerstag beim **11. Deutsch-Niederländischen Bibliothekentag“ in Aurich gehalten habe.

Wie dort versprochen, hier die Präsentation und der Redetext.

…und hier noch die zugehörige Präsentation

mit der Bitte um Anmerkungen aus der Community. Mein erster Versuch, auch Arbeitstechniken an SuS zu vermitteln.

Arbeitstechniken für Oberstufenschüler

Wir würden gerne Oberstufenschülern das Arbeiten mit CITAVI & Co beibringen. Was den SuS meist nicht klar ist – obwohl „digital natives“ – dass Programme vielfach über Plugins/Addons/Apps „zusammenarbeiten“.

Hier ein erster Entwurf für ein Handout (ergänzt durch eine Livepräsentation) mit der Bitte um Anregungen.

Arbeitsschritte bei der Arbeit

…mit schriftlichen Quellen

Ein wesentliches Hilfsmittel bei der Speicherung und Verwertung der Quellen sind Literaturverwaltungsprogramme, hier

CITAVI

Kommerzielles Programm aus der Schweiz für die WINDOWS-Welt. Kostenlos für kleinere Projekte (< 100 Eintragungen). Viele Universitäten besitzen Campuslizenzen für ihre Studierenden. Mit einem Hilfsprogramm (Citavi-Picker) können aus den Browsern (FIREFOX, CHROME)heraus direkt Einträge (bibliographische Daten, Webseiten, PDFs) erzeugt werden. Eine Besonderheit ist die Möglichkeit, Gliederungen anzulegen („outlining“) und damit Zitate und eigene Ideen („Wissenselemente“) zu organisieren . Komfortable Schnittstelle (Plugin) zu Textverarbeitungsprogrammen (WORD, LIBREOFFICE etc), mit der Zitate und Literaturverzeichnisse bzw „Wissenselemente“ bequem eingefügt werden können.
Bezug: http://www.citavi.org/

ZOTERO

Kostenloses Programm, das für WINDOWS, aber auch für den MAC und LINUX verfügbar ist. Daten können außerdem in einer Cloud gespeichert werden. Läuft direkt im Browser (FIREFOX) oder arbeitet über einen „Connector“ mit der Desktopversion des Programms (CHROME). Ansonsten ähnliche Funktionalität wie CITAVI.
Bezug: http://www.zotero.org/

Ich erstelle eine erste Gliederung

nachdem ich

  • Wikipedia und Lexika zu Rate gezogen habe
  • eine Mindmap (oder ähnliches erstellt habe)
  • Mögliches Hilfsmittel: FREEMIND

und übertrage die Gliederung in mein CITAVI-Projekt

Ich suche Literatur

dabei gibt es mehrere Möglichkeiten

  • über die Literaturverzeichnisse schon vorliegender Bücher oder Aufsätze
  • über Bibliothekskataloge (für uns in erster Linie der Gemeinsame Verbundkatalog – GBV http://gso.gbv.de/). Hier gefundene Titel können meist über Fernleihe bestellt werden.

Ich arbeite mit der Literatur

  • und lese zuerst die Einleitung, die Wesentliches zusammenfasst
  • orientiere mich am Inhaltsverzeichnis / Register und
  • lese die Abschnitte, die für mein Thema relevant sind
  • Exzerpte werden in CITAVI als GEDANKEN im jeweiligen Gliederungspunkt
  • Zitate beim jeweiligen Titel – unter Angabe von Seitenzahl und Gliederungspunkt (= KATEGORIE, Auswahl mit F9) gespeichert.

Zuletzt: Übernahme aus CITAVI und abschließende Arbeiten in der Textverarbeitung

Ergänzungen und Übergänge einfügen
Rechtschreibprüfung, stilistische Feinarbeiten

Weitere Hilfsprogramme

EVERNOTE

Mächtiges Programm zum Speichern und Verwalten von Notizen, Bildern, Dokumenten (pdf!), Internetseiten… Diese werden in einer Cloud gespeichert und sind damit von überall zugänglich.
Es können mehrere Notizbücher angelegt und Schlagwörter vergeben werden. Addons/Apps für die gängigen Browser zur einfachen Datenübernahme.
Läuft auf allen Plattformen (Windows, iOS, Android..).
Die kostenlose Version hat gewisse Einschränkungen im monatlichen Uploadvolumen und bei der Suchfunktion.
Bezug: https://evernote.com/intl/de/

FREEMIND

Einfaches kostenloses Mindmapprogramm. Die Mindmaps können in CITAVI als Wissenselemente importiert werden.
Bezug: http://freemind.sourceforge.net/wiki/index.php/Download

WRITEMONKEY

Einfacher Texteditor zum ablenkungsfreien, schnellen Schreiben. Kann HTML und MARKDOWN (einfache Auszeichnungssprache) und exportiert nach HTML (für Blogs etc) und nach WORD.
Bezug: http://writemonkey.com/download.php

ZETTELKASTEN

Kostenloser elektronischer „Karteikasten“ mit zusätzlichem „Schreibtisch“. Läuft auf allen PC-Systemen. Bedarf einiger Einarbeitungszeit, verfügt aber über sehr mächtige Werkzeuge zur Wissensorganisation. Ist einen Blick wert.
Bezug: http://www.zettelkasten.danielluedecke.de/

Hier eine Erläuterung (auf Englisch!):
https://strengejacke.files.wordpress.com/2015/10/introduction-into-luhmanns-zettelkasten-thinking.pdf

Ein „Quantensprung“ in unserem Onlinekatalog…

Lang erwünscht…nun duch die Büchereizentrale Niedersachen, unserem Katalog-Host realisiert, die Anzeige von Buchcovern in unserem Onlinekatalog:

ScreenClip

Danke an das Team in Lüneburg!

Wir sind nun auch auf Facebook…

zu Gange. Hier postet vor allem das  „junge Volk“ der Bücherei:

https://www.facebook.com/StadtbuechereiNordenham

 

 

 

Bitte nicht nachmachen ;-)

… jedenfalls NICHT mit Büchern aus der Stadtbücherei Nordenham!

Sehr schöne Vorschläge. Viel Spaß beim Nachbasteln mit den eigenen Büchern!

 

Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt

Brauchen Sie für den nächsten Koffermarkt noch neue Ideen oder suchen Sie Abwechslung beim Handarbeiten?

Dann haben wir hier genau das Richtige für Sie: Die neuesten Titel in der Stadtbücherei zum Ausleihen, Nacharbeiten und und und…

Hier ein paar Beispiele:

Viel Spaß am Ausprobieren und Kreativsein!

Hörbücher im MP3-Format

Wussten Sie als Hörbuch-Liebhaber, dass wir auch Hörbücher im MP3-Format verleihen?

Hier sind ein paar neue Titel in dem beliebten Format:

        

         

Ersparen Sie sich die Arbeit, die Hörbuch CDs in ein MP3-Format umzuwandeln.

Viel Spaß beim Hören